Open Site Navigation

Formate

Kommunikation

Optimales Design

Cross-Innovation

Segmente verbinden

​Die Arbeitsweise im Hi-X-DigiHub wird im Wesentlichen von vier Formaten geprägt. Diese Formate werden im Zuge von aktiven Arbeitsprozesse kontinuierlich verbessert.

Prototypen und Lösungssammlung

​Alle Prototypen und Lösungen, die im Hi-X-DigiHub zum Einsatz kommen, sind dort entwickelt und präsentiert.


Die Sammlung wird mit dem ganzen Hi-X-DigiHub geteilt –  und für Benutzer zugänglich gemacht.

Ausstellung

​Die Ausstellung macht die Digitalisierung vor Ort erlebbar – und auch virtuell erreichbar.


Die Ausstellungsstationen sind außerdem auch Arbeitsplätze, an denen neue Lösungen und Verfahren ausprobiert werden können.

Netzwerk

​Virtuelle Tools werden verwendet, um einen ständigen Austausch zwischen den Mitwirkenden des Hi-X-DigiHubs zu gewährleisten.


Flankiert wird das virtuelle Netzwerk durch spezielle Networking-Schnittstellen vor Ort.

Workshops und lokale Formate

​Physische und virtuelle Workshops werden abgehalten, in denen Lösungen und Innovationen für ausgewählte Problemstellungen diskutiert werden.


Die vier Methodenbereiche des Hi-X-DigiHubs werden in Form von Workshops entwickelt.