Open Site Navigation
Beteiligung an der Entwicklung wichtiger Instrumente
Ergebnis- oder produktorientierte Ausrichtung

Die Methodik auf einen Blick

Physischer und virtueller Partner für die Digitalisierung wichtiger gesellschaftlicher Bereiche in der Region Hildesheim.

Nachhaltigkeitscheck

​Es wird ein Nachhaltigkeitscheck entwickelt, mit dem die im Hi-X-DigiHub umgesetzten Lösungen angestoßen und hinsichtlich ökonomischer, ökologischer, sozialer und kultureller Nachhaltigkeit analysiert werden.


Dafür und dewegen profitieren vor allem ökologisch interessierte Initiativen und gewerkschaftsnahe Organisationen an den Hi-X DigiHub Projekten.

​Erfahrbare agile

IT-Implementierungen

Die engagierte IT-Community vom Hi-X-DigiHub zeigt, welche Software-(Entwicklungs-)Tools digitale Lösungen kreieren, die schnell verstanden und sofort in der Praxis einsetzbar sind.

Der Hi-X-DigiHub möchte dazu beitragen, dass modellbasierte Entwicklung, Low-Code-Entwicklung, Konfiguration von Softwareprodukten und agile Entwicklungsmethoden in allen Sektoren verstärkt eingesetzt werden, um die Effizienz und Effektivität der Digitalisierung für die Beteiligten drastisch zu steigern .

DEN BESUCHERN DES HI-X-DIGIHUBS WIRD ERMÖGLICHT, SCHNELL UND SPEZIELL DIE RICHTIGEN LÖSUNGEN FÜR IHRE EIGENE ORGANISATION ZU IDENTIFIZEREN

Kompetenzentwicklung

Der Hi-X-DigiHub lädt Sie ein, an Kompetenz-(Entwicklungs-)Modellen zu arbeiten, welche einen umfassenden Einblick in die erforderlichen Fähigkeiten im digitalen Wandel bieten.

Die Modelle können auch im Hi-X-DigiHub ausgearbeitet werden. Teilnehmer werden nach ihren Fähigkeiten eingeordnet und kommen so schneller und mit höherer Qualität zu organisationsspezifischen Modellen, die 

relevante Kompetenzen zur Digitalisierung beitragen.

​AN HILDESHEIMS HOCHSCHULEN ENTWICKELN AKTUELL VIELE EXPERTEN KOMPETENZMODELLE FÜR DEN DIGITALEN WANDEL ODER NUTZEN SIE FÜR DIE EIGENE LEHRE

​Voraussetzung für eine funktionierende Digitalisierung ist, dass Organisationen über die notwendigen Kompetenzen verfügen, um digitale Lösungen entwickeln, umzusetzen und betreiben zu können.

Innovationsmethodik

​​Ausgangspunkt für die Entwicklung der Innovationsmethodik ist das Design Thinking.


Die Entwicklung der Innovationsmethodik ist real, da alle Konsortialpartner über umfangreiche theoretische und praktische Kenntnisse im Bereich Design Thinking verfügen, die sie sich in den letzten Jahren angeeignet haben und regelmäßig in ihren Organisationen anwenden.

​Im Hi-X-DigiHub finden Innovationsworkshops statt, mit denen Teilnehmer neue IT-Lösungen entwickeln können.